Übersicht 2024

 


 

21. April 2024 | 19:00 Uhr | „Coronation Anthems - Händel“ und „Krönungsmesse - Mozart“ | Gemeindezentrum Iffeldorf 

Die „Coronation Anthems“ von Georg Friedrich Händel gehören zu den Höhepunkten der Barockmusik! Ursprünglich für die Krönung des britischen Königs Georg II. (1727) komponiert, waren sie auch 2023 Teil der Musik der Krönungszeremonie von König Charles. Diese festliche Musik mit Pauken und Trompeten, strahlenden Streichern und großem Chor erklingt am 21. April 2024 um 19 Uhr im Iffeldorfer Gemeindezentrum. Auf dem Programm steht außerdem noch Wolfgang Amadeus Mozarts „Krönungsmesse“ in C-Dur (KV 317), bekannt nicht nur für ihre kraftvollen Chöre, sondern auch für die wunderschönen Solostellen.

 

 

Details zeigen

 

 

 

Übersicht 2023

 


 

09. Dezember 2023 | 17 Uhr | Adventsingen | Gemeindezentrum Iffeldorf

 

Die Adventszeit steht gerne auch im Duft von Lebkuchen, Zimtsternen und Glühwein. Vielleicht sitzt man abends im Warmen zusammen bei Stübchenpoesie. Ganz bestimmt aber ist der Advent geprägt von Musik und Gesang. In den eigenen vier Wänden oder gemeinsam mit uns, dem KlangKunst Chor. Wir singen für Sie und wer weiß, vielleicht singen wir das eine oder andere Lied sogar gemeinsam.

 

 

 

Details zeigen

14. Oktober 2023 | 19 Uhr | Claudio Monteverdi - Marienvesper | Gemeindezentrum Iffeldorf

Die Marienvesper "Vespro della Beata Vergine da concerto composta sopra canti firmi " von Claudio Monteverdi (1567–1643) zählt zu den großartigsten Sakralwerken der Musikgeschichte. Wir freuen uns darauf, Ihnen dieses eindrucksvolle Werk gemeinsam mit hochkarätigen Solisten und Musikern präsentieren zu können.

Die Vokalbesetzung des Werkes reicht von Sechs- bis hin zur doppelchörigen Zehnstimmigkeit, zu der noch mehrere Instrumente hinzukommen. Es ist wahrscheinlich, dass dieses Werk für den Festtag Mariä Verkündigung komponiert wurde.


Details zeigen

 

 

 

25. Februar 2023 | 17 Uhr | Mozart Requiem KV 626 | Bach Actus tragicus BWV 106 | Gemeindezentrum Iffeldorf

 

Der „Actus tragicus“ – Höhepunkt und größtes Rätsel des jungen Bach, gerade 22 Jahre alt. Mit diesem Stück für die Trauerzeit entstand ein Gipfelwerk der Kantaten-Welt.
 

Zu den klassischen Chorwerken zählt zweifellos Mozarts Requiem KV 626. Es war seine letzte Komposition und ist eines seiner beliebtesten und am höchsten eingeschätzten Werke.

 


Details zeigen